Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
Letzte Überarbeitung Beide Seiten der Revision
embedded_systems:experimentiersystem:vl6180x-tof-sensor [2018-08-21 13:52]
ditaranto
embedded_systems:experimentiersystem:vl6180x-tof-sensor [2019-05-10 08:46]
graf
Zeile 5: Zeile 5:
  
 ===== Verwendung mit deep und dem MPC555 ===== ===== Verwendung mit deep und dem MPC555 =====
-Das VL6180X-ToF-Sensormodul kann mit dem Freescale MPC555 eingesetzt werden, muss jedoch über einen SPI to I2C Wandler betrieben werden. Für die [[http://deepjava.org/|deep]] Entwicklungsumgebung gibt es bereits einen Treiber, welcher aber noch nicht auf der aktuellen deep-Version vorhanden ist. Aktuell können bis zu vier VL6180X Time of Flight Sensoren mit dem Trägerprint angesteuert werden.+Das VL6180X-ToF-Sensormodul kann mit dem Freescale MPC555 eingesetzt werden, muss jedoch über einen SPI to I2C Wandler betrieben werden. Für die [[http://deepjava.org/|deep]] Entwicklungsumgebung gibt es bereits einen Treiber. Aktuell können bis zu vier VL6180X Time of Flight Sensoren mit dem Trägerprint angesteuert werden.
  
 ===== Schema Sensorprint===== ===== Schema Sensorprint=====
 {{:embedded_systems:experimentiersystem:vl6180xschem.png?direct|}} {{:embedded_systems:experimentiersystem:vl6180xschem.png?direct|}}
 +
 +Die Ausgänge GPIO0 und GPIO1 des VL6180X brauchen wir nicht. Schliessen Sie diese nicht an den MPC555 an.
  
 ===== Schema Trägerprint===== ===== Schema Trägerprint=====
 +**Der Reset Pin (P18) muss mit einem MPIOSM_DIO Pind es MPC555 verbunden werden!**
 {{:embedded_systems:experimentiersystem:spitoi2cschem.png?direct|}} {{:embedded_systems:experimentiersystem:spitoi2cschem.png?direct|}}