Texmaker

Texmaker ist ein plattformunabhängiger Unicode-Editor für die Erstellung von LaTeX-Dokumenten

Konfiguration

Bei grösseren Dokumenten wird oft ein Glossar, Stichwortverzeichnis sowie eine Sammlung von Quellenangaben benötigt. Wie diese Pakete genau verwendet werden, ist der entsprechenden Dokumentation zu entnehmen. Damit die entsprechenden benötigten Dateien in der korrekten Reihenfolge kompiliert werden, sind hier einige Hinweise aufgelistet.

Befehle

Da meist nur mit PdfLaTeX verwendet wird, wird er Befehl zur DVI/PS-Erzeugung anderweitig verwendet. In Texmaker unter OptionenTexmaker konfigurierenBefehle ist folgendes zu den jeweiligen Befehlen einzutragen:

Befehl Aufruf
dvips makeindex %.idx
Bib(la)texbibtex %
Makeindexmakeindex -s %.ist -t %.glg -o %.gls %.glo

Schnelles Übersetzen

Um die Kompilier-Reihenfolge zu automatisieren kann unter OptionenTexmaker konfigurierenSchnelles Übersetzen der Punkt Benutzerdefiniert unter Befehl für schnelles Übersetzen ausgewählt werden. Mithilfe des Assistent-Knopf hinter dem Textfeld kann nun die folgende Reihenfolge eingestellt werden:

  • PdfLaTeX
  • Bibtex
  • Makeindex
  • dvips
  • PdfLaTeX
  • Makeindex
  • PdfLaTeX
  • PdfLaTeX
  • PdfLaTeX
  • PDF-Anzeigeprogramm