Konfigurationen abspeichern

Session-Dialog von Putty

Putty kann verschiedene häufig verwendete Konfigurationen mit einem Namen abspeichern. Verwendet man Putty z.B. regelmässig als serielles Terminal mit einem bestimmten Gerät, so können die für dieses Gerät benötigten Einstellungen (Baudrate, etc.) abgespeichert werden. Dazu müssen die Einstellungen wie gewohnt vorgenommen werden und anschliessend unter SessionSaved Sessions der gewünschte Namen eingegeben werden. Mit Save werden die Einstellungen dann unter dem gewählten Namen gespeichert. Die so gespeicherte Session kann mit einem Doppelklick jederzeit wieder geöffnet werden.