Putty als Terminalclient für die serielle Schnittstelle

Um Putty als Terminalclient für die serielle Schnittstelle nutzen zu können, muss im Session-Dialog der Verbindungstyp Serial ausgewählt werden. Im Dialog Serial können dann die restlichen Einstellungen wie Baudrate, Port, Parity, etc. vorgenommen werden.

Beispiel

Beispiel für eine Verbindung an COM1 mit 9600 Baud, 8 Data Bits, 1 Stop Bit, ohne Parity und ohne Flusskontrolle.

Einstellungen im Session-Dialog
Einstellungen im Serial-Dialog